Pressenmitteilungen

Aktuelle Presseinformationen von immowelt.at
  Social Reader   Xing     LinkedIn     Twitter     YouTube   Facebook  
zurück

Jetzt auch online bestellbar: über immowelt.at zur Bonitätsauskunft des KSV1870

  • immowelt.at und KSV1870 ermöglichen jetzt Mietinteressenten die einfache Online-Bestellung der eigenen Bonitätsauskunft
  • Mit wenigen Klicks den KSV1870 InfoPass für Mieter anfordern und per Mail einen Downloadlink erhalten
  • Hohe Sicherheit für alle Vermieter: Dank der Bonitätsauskunft sinkt die Gefahr von Mietausfällen

 

Nürnberg/Wien, 19. März 2019. Einfach, schnell und unkompliziert: Wohnungssuchende können ab sofort online über das Immobilienportal immowelt.at ihre eigene Bonitätsauskunft zur Vorlage bei Vermietern bestellen. Möglich macht das die erfolgreiche Kooperation von immowelt.at mit der KSV1870 Information GmbH. 

Der InfoPass bietet für Mieter und Vermieter Vorteile: Interessenten belegen ihre Zahlungsfähigkeit und schaffen Vertrauen durch Transparenz. Vermieter erhalten mit dem InfoPass des KSV1870 eine fälschungssichere Auskunft über die finanzielle Zuverlässigkeit ihrer künftigen Mieter. Damit schützen sie ihre Liquidität und vermeiden Mietausfälle. Neben Personendaten und Anschriften enthält der InfoPass unter anderem Angaben über die Wahrscheinlichkeit einer Zahlungsauffälligkeit und es wird angezeigt, ob dem KSV1870 Hinweise von Banken oder Leasinginstituten vorliegen.

Einfache Bestellung und höchste Sicherheitsstandards

Für Mietinteressenten auf immowelt.at sind es bis zum InfoPass nur wenige Schritte: Einfach im Browser immowelt.at/infopass eingeben oder im Exposé der Wunschimmobilie auf „Zahlungsfähigkeit nachweisen“ klicken und nach der Verlinkung zu ksv.at persönliche Daten eingeben. Innerhalb von 2 Tagen wird der InfoPass per Mail mit PDF-Download zugesendet. Der gesamte Bestellvorgang ist dabei an höchste Sicherheitsstandards geknüpft. Zur Identifizierung ist der Scan des Reisepasses oder Personalausweises notwendig. Außerdem benötigen Mietinteressenten ein Handy mit österreichischer Mobilnummer und eine gültige E-Mail-Adresse. Bezahlt werden kann der InfoPass über Visa, Mastercard, DinersClub, American Express, PayPal oder Sofortüberweisung.

Gefahr von Mietausfällen verringern

Für Vermieter ist der KSV1870 InfoPass ein wichtiges Instrument, um die Gefahr von Mietausfällen zu minimieren. Das ist vor allem notwendig, wenn Mietzahlungen zur Finanzierung der Wohnung vom Eigentümer fest einkalkuliert sind. Mietausfälle können sich in solchen Fällen fatal auswirken. Daher ist es wichtig, die Bonität der Wohnungsbewerber noch vor Vertragsabschluss zu überprüfen. Durch eine derartige Auskunft lässt sich das Risiko von Mietausfällen oder Mietnomaden effektiv minimieren.