Pressemitteilungen

Aktuelle Presseinformationen der immowelt GmbH
  Xing     LinkedIn     Twitter     YouTube   Facebook  
zurück

Weltkindertag 2011: Immowelt AG engagiert sich für Kinder weltweit

Gemeinsam für eine bessere Welt: Immowelt AG ist Sponsor des Weltkindertages in Nürnberg und mit verschiedenen Kinderaktionen vor Ort dabei / Seit über 10 Jahren unterstützt das Unternehmen mit Patenschaften inzwischen 30 Kinder in allen Erdteilen / Betreut wird das Paten-Projekt von den Immowelt-Auszubildenden

Nürnberg, 16. September 2011. Die Immowelt AG legt sich für den Nachwuchs ins Zeug: Das Nürnberger Unternehmen gehört in diesem Jahr zu den Sponsoren des Weltkindertages am 25. September 2011 und bietet dort zusammen mit der Hilfsorganisation Plan International viele tolle Aktionen für Kinder an - vom Glücksrad bis zum Waffelbacken.

Doch das Engagement geht über diesen einen Tag hinaus: Seit dem Jahr 2000 übernimmt die Immowelt AG Patenschaften bei Plan International – inzwischen für 30 Kinder in der ganzen Welt. Ziel der Patenschaften ist es, die Kinder langfristig zu unterstützen und zu gewährleisten, dass sie eine gute Schulausbildung erhalten und ausreichend mit Lebensmitteln und Wasser versorgt sind. Betreut wird das Patenschaften-Projekt von den insgesamt 24 Auszubildenden der Immowelt AG. Sie schreiben Briefe an die Patenkinder, übersetzen deren Antworten für die anderen Mitarbeiter und suchen für jedes Kind persönliche Weihnachtsgeschenke aus.

„Wir möchten etwas für den Nachwuchs tun: Hier in der Region, indem wir viele Ausbildungsplätze anbieten - und weltweit, indem wir Patenschaften bei Plan International übernehmen und damit benachteiligten Kindern helfen “, sagt Carsten Schlabritz, Vorstand der Immowelt AG. „Wir freuen uns, wenn wir Plan International am Weltkindertag noch weiter unterstützen können.“