Pressemitteilungen

Aktuelle Presseinformationen der immowelt GmbH
  Xing     LinkedIn     Twitter     YouTube   Facebook  
zurück

Immowelt.de kooperiert mit Spiegel Online

Immowelt.de integriert umfangreiches Immobilienangebot in Spiegel Online

Nürnberg/Hamburg 19.01.2004. Das große Immobilienportal Immowelt.de und Spiegel Online, die führende Nachrichten-Seite im deutschsprachigen Internet, gehen eine Kooperation ein. Im Rahmen der Zusammenarbeit entsteht auf www.spiegel.de ein neuer Immobilienmarktplatz mit mehr als 100.000 Miet- und Kaufobjekten sowie Informationen über aktuelle Förderprogramme und Tipps zur Immobilienfinanzierung. Außerdem besteht die Möglichkeit, Immobilien-Inserate aufzugeben, die bei Spiegel Online und auf immowelt.de veröffentlicht werden.

Spiegel-Online-Chefredakteur Mathias Müller von Blumencron sieht in dem umfangreichen Immobilien-Angebot von Immowelt.de 'einen neuen attraktiven Service für die erstklassige Spiegel-Online-Leserschaft'.

„Mit dieser Kooperation erhöhen wir einerseits unsere Reichweite und die Resonanz für unsere Kunden. Andererseits passt Spiegel Online auch wunderbar zu unserem Medien-Netzwerk mit Partnern wie Zeit.de, Handelsblatt.de, Wirtschaftswoche.de und führenden Zeitungen wie WAZ, Münchner Merkur, HNA oder Südkurier“, sagt Immowelt-Vorstand Ulrich Gros.

 

Über Immowelt:
Immowelt.de ist eines der besten Immobilienportale im Internet mit monatlich mehr als einer Million Besuchern, über 15 Millionen Page Impressions, mehr als 2,8 Millionen Exposé-Aufrufen und mehr als 100.000 Immobilien-Angeboten. Betreiber ist die Nürnberger Immowelt AG – seit 1991 ein führender Hersteller von Software-, Internet- und Intranetlösungen für die Immobilienwirtschaft. Professionelle Produkte speziell für Immobilienvermittler wie Makler, Bauträger, Banken, Sparkassen und Liegenschaftsämter sind die Software Makler 2000, das Gewerbeimmobilienportal www.ascado.de und die Schnittstelle www.serviceonline.de.

Mit dem Immowelt-Medien-Netzwerk betreibt die Immowelt AG für führende Zeitungen wie WAZ, Münchner Merkur, HNA oder Südkurier die regionalen Online-Rubrikenmärkte für Immobilien und ist damit deutschlandweit zusätzlich auf über 25 Zeitungsportalen der exklusive Partner.

Über Spiegel Online:
Spiegel Online ist die führende Nachrichten-Seite im deutschsprachigen Internet mit mehr als 32 Millionen Visits und knapp 160 Millionen Page Impressions (November 2003).