Pressemitteil­ungen

Aktuelle Presseinformationen der zur immowelt Group gehörenden Unternehmen
  Xing     LinkedIn     Twitter     YouTube   Facebook  

Letzte Pressemitteilungen

  • Abwärtstrend im Westen: In ersten Großstädten und Landkreisen sinken die Wohnungspreise zum Vorjahr

    Ein Vorjahresvergleich der Angebotspreise von Wohnungen in den Stadt- und Landkreisen in Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland von immowelt zeigt: In 24 von 106 untersuchten Stadt- und Landkreisen sinken die Kaufpreise innerhalb eines Jahres – in der Spitze um 17 Prozent / Rückgänge in Frankfurt (-4 Prozent) und Düsseldorf (-1 Prozent); leichter Anstieg in Köln (+2 Prozent) / Erste Preisrückgänge auch auf dem Land: Wetteraukreis (-17 Prozent), St. Wendel und Westerwaldkreis (jeweils -15 Prozent) / Anstiege im Ruhrgebiet und in vielen ländlichen Regionen: Hagen (+21 Prozent) mit stärkstem prozentualen Zuwachs

    17. November 2022   immowelt.de
  • Süddeutschland: Wohnungspreise sinken in teuren Großstädten – erste Rückgänge auch auf dem Land

    Ein Vorjahresvergleich der Angebotspreise von Wohnungen in den Stadt- und Landkreisen in Bayern und Baden-Württemberg von immowelt zeigt: Wegen gestiegener Bauzinsen: In 30 von 134 untersuchten Stadt- und Landkreisen Süddeutschlands sinken die Kaufpreise binnen eines Jahres – in der Spitze Rückgang von 16 Prozent / Trendwende in teuren Großstädten: In München (-2 Prozent), Stuttgart (-1 Prozent), Freiburg (-4 Prozent) und Heidelberg (-11 Prozent) wird Wohneigentum günstiger / Erste Rückgänge auch auf dem Land: Landsberg am Lech (-16 Prozent) und Weißenburg-Gunzenhausen (-13 Prozent) / Stärkste Anstiege in Niederbayern und Schwaben: Landkreise Straubing-Bogen und Donau-Ries (jeweils +26 Prozent)

    15. November 2022   immowelt.de
  • Der Norden in der Trendwende: In einem Viertel der Kreise sinken bereits die Wohnungspreise zum Vorjahr

    Ein Vorjahresvergleich der Angebotspreise von Wohnungen in den Stadt- und Landkreisen aus Niedersachsen und Schleswig-Holstein, sowie Bremen und Hamburg von immowelt zeigt: Folge der gestiegenen Bauzinsen: In 14 von 60 untersuchten Stadt- und Landkreisen sinken die Kaufpreise innerhalb eines Jahres – größter Rückgang im Landkreis Peine um 16 Prozent / Sinkende Preise auch in Hamburg (-2 Prozent), Hannover (-3 Prozent) und Oldenburg (-5 Prozent) / In vielen küstennahen und ländlichen Regionen steigen die Kaufpreise vorerst weiter, in der Spitze um je 26 Prozent in den Landkreisen Ostholstein und Schaumburg

    09. November 2022   immowelt.de
  • Auf der Suche nach den besten Immobilienprofis: Bewerbungsphase für den Deutschen Immobilienpreis 2023 startet

    Anerkennung für großartige Leistungen der Immobilienwirtschaft: Der Deutsche Immobilienpreis kürt 2023 erneut die Branchenbesten / Die Bewerbungsphase läuft ab sofort bis zum 31. Januar 2023, die Preisverleihung findet am 25. Mai 2023 statt / Trophäen in 8 Kategorien werden von einer neutralen und renommierten Fachjury auf einer stillvollen Abendgala überreicht / Verbesserter Bewerbungsprozess dank Login-Bereich unter deutscher-immobilienpreis.de

    07. November 2022   immowelt GmbH
  • Immobilien nach Leitzins-Erhöhung nicht mehr leistbar? Finanzierungssumme bereits um ein Viertel geschrumpft

    EZB-Entscheidung: Leitzins wird um 0,75 Prozentpunkte auf 2 Prozent angehoben, Immobilienkauf wird immer schwerer leistbar / Wegen Anstieg der Bauzinsen: Die finanzierbare Kreditsumme für den Kauf von Wohneigentum hat sich in den größten Städten bereits jetzt in der Spitze um mehr als 100.000 Euro reduziert / Das Kaufbudget von Familien mit mittlerem Einkommen schrumpfte bereits um 109.000 Euro in Stuttgart, 108.000 Euro in München und 106.000 Euro in Frankfurt

    27. October 2022   immowelt.de
  • Insights für Immobilienprofis als exklusives Online-Event: immowelt startet neue Experten-Runde Real Talk

    Online, kostenlos und interaktiv: Mit Real Talk bringt immowelt renommierte Branchenexperten gemeinsam an einen Tisch / Immobilienprofis bekommen in Live-Streams interessante Einblicke und wertvolle Tipps für ihr tägliches Immobilienbusiness / Fachjournalist Dirk Labusch, Chefredakteur des Fachmagazins immobilienwirtschaft, moderiert Runde mit wechselnden Gästen / 1. Folge am 27. Oktober mit Jürgen Michael Schick, Prof. Dr. Harald Simons, Ait Voncke und Laura Wilhelms

    26. October 2022   immowelt GmbH
  • Ländervergleich: Sinkende Immobilienpreise in Deutschland, Frankreich trotzt Krise mit niedrigeren Bauzinsen

    Eine Analyse der Immobilienmärkte in Deutschland, Frankreich und Belgien von meilleurs agents, Immoweb und immowelt und zeigt: Deutschland: Höchste Bauzinsen im Vergleich sorgen für sinkende Immobilienpreise / Immobilienkauf in Frankreich: Günstigere Zinsen halten Preisniveau von Wohnimmobilien stabil / In Belgien hält Aufwärtstrend an: Kaufpreise klettern moderat bei mittlerem Zinsniveau

    21. October 2022   immowelt.de
  • immowelt Mietkompass: Familien droht Überbelastung durch steigende Warmmiete – Ausnahme Akademiker

    Ergebnisse der 6. Ausgabe des immowelt Mietkompass für das 3. Quartal 2022 mit Fokus auf die Wohnkostenquote von Familien bei Verdopplung der Nebenkosten: In 13 von 14 untersuchten Großstädten geben Familien mit anerkanntem Berufsabschluss mehr als 30 Prozent ihres Einkommens für die Warmmiete aus – in der Spitze 47 Prozent / Ohne Berufsabschluss droht in allen Städten Überbelastung: Wohnkostenquote von 57 Prozent in München, 49 Prozent in Hamburg und Frankfurt / Akademiker-Familien können sich in fast allen Städten eine Verdopplung der Nebenkosten leisten / Vorquartalsvergleich: Mieten steigen in 6 Städten und bleiben in jeweils 4 Städten stabil oder sind leicht rückläufig

    18. October 2022   immowelt.de
  • immowelt Preiskompass: Trendwende verstärkt sich – Immobilienpreise sinken flächendeckend

    Das sind die Ergebnisse der 7. Ausgabe des immowelt Preiskompass für das 3. Quartal 2022: In 12 von 14 untersuchten Großstädten sinken die Angebotspreise von Bestandswohnungen im Vergleich zum Vorquartal – im 2. Quartal waren es noch 7 Städte / Bestätigung des Trends: Zweiter Rückgang nacheinander in München und Köln (je -2 Prozent) / Folge der geringeren Nachfrage: Erstmals Rückgänge in Hamburg (-2 Prozent), Frankfurt (-3 Prozent) und Stuttgart (-2 Prozent) / Preisstagnation in Berlin – größter Rückgang von 4 Prozent in Hannover.

    12. October 2022   immowelt.de
  • Mit dem Objekt-Radar effizient zum Verkaufsmandat: immowelt präsentiert Targeting-Tool für Immobilienprofis

    Neues Targeting-Tool Objekt-Radar: Auf einer übersichtlichen Karte sehen Makler, welche Immobilien demnächst auf den Markt kommen / Chancen auf Verkaufsmandat erhöhen: Eigentümer mit Verkaufsabsicht als erster Immobilienprofi kontaktieren / Schluss mit kostspieligen Plakaten, Werbeanzeigen und Flyer-Aktionen nach dem Gießkannen-Prinzip: Mit dem Objekt-Radar punktgenau verkaufswillige Eigentümer ansprechen

    06. October 2022   immowelt GmbH

Pressekontakt

Barbara Schmid

Director Corporate Communications

presse@immowelt-group.com
T +49 911 520 25 808

Pressemappe

In unserer Pressemappe finden Sie die wichtigsten Zahlen und Fakten zur immowelt Group.

Download

Presseverteiler

Sie wollen regelmäßig die Pressemitteilungen der immowelt Group oder einem der zugehörigen Portale erhalten? Dann tragen Sie sich in den Presseverteiler ein!

Jetzt eintragen

Download Bilder

Im Downloadbereich stehen Ihnen Logos der Portale und Produkte sowie Bilder der Vorstände kostenfrei zur Verfügung.

Zum Downloadbereich

Marktforschung

Als langjähriger Spezialist in der Immobilienbranche bietet immowelt kompetente Markt- und Meinungsforschung rund um das Thema Immobilien.

Zu immowelt-Research